Modernisierung und Sanierung (2)

Ein wahrer Lichtblick - Sanierung und Modernisierung von Fenstern. Es geht doch nichts über einen herrlichen Ausblick. Fenster bringen Licht und Wärme in die eigenen Räume.  Aber sie lassen auch Kälte und Langfinger herein, wenn sie nicht gut gedämmt und gesichert sind. Alte Fenster können Hausbesitzer viel Geld kosten — und dazu noch die lang gepflegte Briefmarkensammlung und Großmutters Silberschmuck, wenn man richtig Pech hat. 

Gerade bei Bestandsimmobilien insbesondere vor 1955 — lohnt sich ein Blick durchs Fenster, ob ein Austausch oder eine Nachrüstung sinnvoll ist. Spezielle Beschläge und Verglasung sowie abschließbare, einbruchhemmende Fenstergriffe sind Möglichkeiten, Dieben das Leben schwer zu machen. Die Sicherheit von Fenstern wird nach DIN EN 1627 geprüft. Das Ausmaß an Energieverlust am Fenster lässt sich hingegen am besten mit Thermobildkameras ermitteln. Der U-Wert kennzeichnet den Wärmedurchgang an der gläsernen Schwachstelle. 

 

Dabei gilt: Je mehr Scheiben ein Fenster aufweist, desto geringer der U-Wert, desto geringer die Heizkosten.

Tipp: Austausch oder Modernisieren das ist hier die Frage! Ziehen Sie am besten einen Fachmann zu Rate, ob sich bei Ihnen neue Fenster rechnen oder ob schon einige Nachbesserungen die gewünschte Wirkung erzielen. Planen Sie auch Ihre Finanzierung fachmännisch, zum Beispiel mit AREG, Ihrem unabhängigen Finanzierungsmakler.

Wir sorgen für sichere, lichte Ausblicke — nicht nur durch Ihre neuen Fenster, auch durch Ihre Finanzplanung.

Mit freundlicher Empfehlung Ihre Kerstin Hahn